Technologie

Rückblick: FutureHype: Die Mythen der Technologie

[ad_1]

Autor: Bob Seidensticker

ISBN: 1576753700

In einer Zeit, in der ein beträchtlicher Hype um die Wunder der modernen Technologie herrscht, fordert uns Bob Seidensticker auf, einen Schritt zurückzutreten und alles in eine realistischere Perspektive zu rücken, oder wir sollten uns, wie er am besten sagt, gegen den Hype impfen.

Seidenstickers Hauptthema in FutureHype: The Myths Of Technology Change ist, dass das Tempo des technologischen Wandels nicht exponentiell zunimmt. Laut Seidensticker bedeutet dies nicht, dass wir die einzigen sind, die dieses Phänomen erlebt haben, obwohl wir möglicherweise in einer Ära des schnellen Wandels leben. In früheren Zeiten hatten die Menschen ihre eigenen Beispiele für schnelle Veränderungen und um herauszufinden, ob unsere Zeiten wirklich einzigartig sind, ist es notwendig, dass der heutige soziale Wandel mit dem der Vergangenheit verglichen wird. In der Tat, wie Seidensticker uns warnt, "ist die Wahrnehmung der modernen Technologie in der Bevölkerung aufgebläht und nicht mit der Realität vereinbar."

Das in zwei Teile gegliederte Buch zeigt zunächst, wie wir in die Falle einer falsch und kurzsichtig wirkenden Technologie geraten. Seidensticker unterstreicht seine Behauptungen mit mehreren konkreten Beispielen, die in diesem ersten Abschnitt erörtert werden.

Als Beispiel möchten wir daran erinnern, dass eine Technologie möglicherweise innovativ ist, aber das Produkt, das wir aus dieser Technologie herstellen, muss nicht unbedingt revolutionär sein, insbesondere dann, wenn unsere Vorhersagen falsch sind. Es ist zu beachten, dass Vorhersagen häufig eher ein Bild der Gegenwart als der Zukunft sind und häufig die Gefahr einer unachtsamen Hochrechnung besteht.

Das Internet kann uns möglicherweise viele Informationen liefern, führt jedoch dazu, dass wir besser informiert sind. Wahrscheinlich nicht, denn der Nachteil ist, dass ein Großteil der Informationen unzuverlässig und reiner Müll ist!

Eine der Hypes, mit der wir alle täglich bombardiert werden, ist, dass wir blind modernen Technologien vertrauen und alle unsere Eier in einen Korb legen sollten. Dies ist alles großartig, bis der Korb kaputt geht, da wir zunehmend von Software abhängig werden, die manchmal mit Fehlern gefüllt ist oder in denen wir eine zerbrechliche und spröde Technologie haben. Zweifellos hat all dies viel von der Unsicherheit verursacht, die wir heute in unserer modernen Welt empfinden.

Der zweite Teil des Buches befasst sich mit der Beständigkeit des Wandels in einem breiten Spektrum von Bereichen wie Populärkultur, Gesundheit und Sicherheit, Angst und Unruhe, persönliche Technologien und Unternehmen. Wir erhalten einen hervorragenden Überblick über die Geschichte der Technologie, der anhand von Geschichten aus Tausenden von Jahren menschlichen Fortschritts veranschaulicht wird, die uns beweisen, dass der technologische Wandel nicht nur für unsere Zeit gilt.

FutureHype: Die Mythen des Technologiewandels tauchen die Leser in eine herausfordernde Studie ein, in der Technologie weder als gut noch als schlecht noch als neutral anzusehen ist. Wie Seidensticker feststellt: "Eine Technologie ist nicht von Natur aus gut oder schlecht, aber sie wird Auswirkungen haben." Es ist die Auswirkung, die wichtig ist, da sie eine gute und eine schlechte Seite haben wird.

Bob Seidensticker ist seit 25 Jahren in der Technologiebranche tätig und hält 13 Softwarepatente. Seine weitreichende Erfahrung zeigt sich deutlich in seiner aufschlussreichen und überzeugenden Studie, in der er seine Leser auf die Gefahren der technologischen Verliebtheit aufmerksam macht. Er warnt uns auch, dass wir die Mythen, die die Technologie und ihre unerwarteten Entwicklungen und Auswirkungen auf unser Leben umgeben, niemals aus den Augen verlieren sollten, während wir gleichzeitig ihre Schattenseiten untersuchen. Als er sein Buch abschließt, hinterlässt er uns eine sehr wichtige Warnung: "Lass dich nicht dazu drängen, eine bestimmte Technologie zu kaufen, weil ein Verkäufer, eine Anzeige oder dein Neffe es dir sagt." Fragen Sie sich, ob das Produkt für Sie geeignet ist?

[ad_2]

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close