Technologie

Analyse auf Next Generation Sequencing Technology

[ad_1]

Mit der Entwicklung der Wissenschaft ist es der traditionellen Sanger-Sequenzierung nicht gelungen, neue Anforderungen an niedrige Kosten, hohen Durchsatz und hohe Geschwindigkeit zu erfüllen.

In den letzten Jahren hat sich mit der Entdeckung und Förderung der Sequenzierungstechnologie der zweiten Generation die Geschwindigkeit der Gensequenzierung erheblich erhöht, während gleichzeitig ein erheblicher Kostenrückgang erzielt wurde, der eine groß angelegte Anwendung der Genomsequenzierung ermöglicht. Die Kosten für die persönliche Sequenzierung des gesamten Genoms belaufen sich derzeit auf etwa 5.000 US-Dollar und dürften in den nächsten Jahren auf weniger als 1.000 US-Dollar sinken.

Die rasante Entwicklung der Sequenzierungstechnologie wird die massive Anhäufung von DNA-Sequenzierungsdaten fördern, die gleichzeitig mit der Anhäufung der entsprechenden einzelnen Krankheiten, Anzeichen und anderen Daten einhergehen. Wenn wir genügend Daten sammeln, ist es entscheidend, wie diese Daten verstanden werden. Auf der Mikroebene haben Generationen von Molekularbiologen, die die Auswirkungen von Genen mit offensichtlichen biologischen Merkmalen auf die Nutzung von Technologien wie Gen-Knockout untersuchen, in vielen entscheidenden Aspekten Durchbrüche erzielt. Auf Makroebene werden Statistiken und andere Datenanalysetechniken eingeführt, um die Beziehung zwischen Gensequenzen und biologischem Phänotyp zu untersuchen. Die Anhäufung wissenschaftlicher Grundlagenforschung bringt nach und nach Durchbrüche in der klinischen Anwendung.

Es gibt jetzt hauptsächlich zwei Arten von klinischen Anwendungen, eine zielt auf das Screening von Krankheiten bei normalen Menschen ab. Es leitet das zukünftige Krebsrisiko ab, indem es die bekannten Gene misst, die mit einem Krankheitsherd verbunden sind. Das andere zielt auf die Diagnose Krebs und andere tödliche Krankheiten ab. Es findet in einer Reihe von Medikamenten oder Plänen das wirksamste für bestimmte Patienten, indem es die Loci bestimmter Gene testet.

Daten aus der BBC-Forschung zeigen, dass der weltweite Gensequenzierungsmarkt von 7,941 Mio. USD im Jahr 2007 auf 4,5 Mrd. USD im Jahr 2013 angestiegen ist und im Jahr 2018 11,7 Mrd. USD erreichen wird, wobei der CAGR auf 21,2% steigen wird.

Derzeit wird der Markt für die De-novo-Sequenzplattform hauptsächlich von mehreren großen Herstellern besetzt, darunter Illumina, Ion Torrent / Life Technologies (wurde 2014 von Thermo Fisher übernommen), 454 Life Sciences / Roche usw.

Unter solchen Umständen erscheint die Sequenzierungstechnologie der nächsten Generation (Sequenzierung der zweiten Generation). Als aufstrebende Industrie kann die Sequenzierungstechnologie der nächsten Generation in klinischen Tests wie der Antikörperentdeckung, der Gesundheitsindustrie, der industriellen und landwirtschaftlichen Nutzung genorientierter Studien sowie in der wissenschaftlichen Forschung und Entwicklung eingesetzt werden.

Um den Sequenzierungsmarkt der nächsten Generation anzukurbeln, müssen wir zunächst mehr kleine und mittlere Unternehmen in diesen Bereich investieren.

[ad_2]

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close